Home / Cyberangriff auf die IT-Systeme der Dörr Group GmbH

News

Cyberangriff auf die IT-Systeme der Dörr Group GmbH

26.11.2023

Die Dörr Group GmbH ist aktuell von einem Cyberangriff auf die IT-Systeme des Unternehmens betroffen. Der Vorfall wurde am 22.11.2023 bemerkt. Das Unternehmen hat gemäß Notfallplan umgehend reagiert und den Zugriff auf die Systeme abgeschaltet.

Seitdem arbeiten externe IT-Sicherheitsberater gemeinsam mit hausinternen IT-Spezialisten daran, den Vorfall aufzuklären. Ziel ist es, schnellstmöglich die Details des Cyberangriffs zu ermitteln und die Systeme und Daten sicher wiederherzustellen. Die Dörr Group GmbH hat Anzeige erstattet und arbeitet mit den zuständigen Ermittlungsbehörden eng zusammen.

Aktuell ist der Zugriff auf einen großen Teil der IT-Systeme unterbrochen. Dies betrifft auch die Kommunikation über E-Mail. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dörr Group GmbH sind allerdings unter den bestehenden Rufnummern für Kunden telefonisch erreichbar. Showroom-und Werkstatt- Termine finden unverändert statt.

Die Dörr Group GmbH arbeitet mit Hochdruck daran, die vollständige Geschäftsfähigkeit und den gewohnten Service so schnell wie möglich wieder herzustellen und bittet ihre Kunden und Geschäftspartner für die Umstände um Verständnis.